Infos COVID-19


2020-09-04 Corona-Ampel und Judo

Seit heute gilt in Österreich die sogenannte COVID-19-Ampelregelung. In Graz, Kufstein, Linz und Wien steht die Ampel auf Gelb. Was bedeutet das für Judo?

„Die Antwort ist einfach,“ weiß ÖJV-Präsident Martin Poiger. „Hallen-Training ist – bei Einhaltung des seit 1. Juli unverändert gültigen JUDO-AUSTRIA-Sicherheitskonzepts – auch bei Gelb möglich. Voraussetzungen sind u. a. das Führen von Anwesenheitsleisten, Gesundheitscheck vor dem Training, Hygienemaßnahmen usw.“ 

Einzige Einschränkung: „Mit dem Betreiber der Sportstätte, in der Regel ist das die Schuldirektion, sollte eng kommuniziert und Einvernehmen hergestellt werden.“

Quelle: Judoaustria.at


2020-09-04 Corona-Ampel

www.corona-ampel.gv.at


2020-08-26 Training wieder möglich !

Liebe Judoka, liebe Funktionäre, liebe Eltern.

Mit der Ankündigung des OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer und LH-Stv. Christine Habelander dürfen wir unseren schönen Sport ab 28.08.2020 endlich wieder ohne Mindestabstand ausüben!

Wir sind uns bewusst, dass COVID-19 noch nicht überstanden ist, freuen uns aber, wieder in einen „normaleren“ Trainingsbetrieb einsteigen zu können.

Der OÖ. Judolandesverband wünscht Euch einen verletzungsfreien Herbst.

Quelle: Judoverband OÖ https://judo-ooelv.at/?p=3257 


Einverständniserklärung

Bitte die Einverständniserklärung herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt zum Training mitbringen.

Euer Trainerteam